JBL Charge 4 im Test.

JBL Charge 4 im Test.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Lautsprecher

Der JBL Charge 4, nach dem großen Erfolg der Charge 3 sind unsere Erwartungen nun echt hoch und wir hoffe JBL enttäuscht hier nicht.  Einiges an Kritik habe wir im Vorfeld schon mitbekommen. Wir checken nun aber was das Teil kann und ob sich ein Kauf überhaupt lohnt. Von JBL ist schon einiges an neuen Produkten auf dem Markt erschienen.

Lieferumfang

Der JBL Charge 4 kommt mit typischen JBL Style gehalten Verpackung. Kennt man eine erkennt man alle, auf der Vorderseite ist der JBL Charge 4 zusehen und auf der Rückseite sind die Highlights aufgeführt beim Lieferumfang beschränkt man sich wieder auf das Nötigste neben dem JBL Charge 4 liegt noch ein USB-Ladekabel. Was uns hier gefreut hat das die JBL Charge 4 auf ein USB-Typ C Ladekabel umgestiegen ist. Leider wird kein Netzstecker mitgeliefert.

Ausstattung und Technische Daten

Die Charge 4 hat nur noch einen Lautsprecher Treiber verbaut, ob das aber unbedingt ein Nachteil sein muss, könnt ihr unter dem Punkt Klangtest lesen. Optisch wurde der JBL Charge 4 nicht groß im Vergleich zu der JBL Charge 3 verändert, es ist nun quasi ein kleiner Xtreme 2.Die Verarbeitung ist dabei wie von JBL gewohnt auf einem hohen Level hier gibt es absolut nichts zu meckern. Bei Größe und Gewicht hatte der Charge 4 hingegen etwas zugelegt und kratzt jetzt mit 965 g an der Kilo-Grenze. Das Gewicht geht aber unserer Meinung nach noch voll in Ordnung und auch für unterwegs verschwindet er noch immer schnell im Rucksack. Wie auch schon die Vorgänger ist auch der JBL Charge 4 nach IPX7 wasserdicht und kann sogar unter Wasser getaucht werden, dass Ganze bis zu 30 Minuten in einer Tiefe von einem Meter. Auf der Oberseite ist die Anordnung der Tasten etwas verändert und auch das Feld um den Ein und Ausschalter unterscheidet sich optisch zum Vorgänger.  Wie die Connect plus Taste bereits verrät, ist hier natürlich bereits ab Werk die plus Funktion an Bord, damit könnt ihr dann über 100 Lautsprecher verbinden. Auf der Rückseite steht der Aufdruck Charge 4, da drunter finden wir die Anschlüsse und wie oben schon erwähnt haben wir hier unseren USB-Typ C Anschluss. Neben dem Typ-C Anschluss befinden sich noch ein USB-Anschluss und ein Aux Anschluss.  Den USB-Anschluss könnt ihr z.B. zum Laden eures Smartphones benutzen und somit dient die JBL Charge auch als Powerbank. Diese Funktion hatte der JBL Charge 3 ebenfalls und so kann man hier mit maximal 2 Ampere ein externes Gerät geladen werden. Kommen wir zur verbauten Technik und dazu schalteten wir den Lautsprecher erst mal ein, natürlich begrüßt uns der typische JBL Start Klang, der hier bereits schön kräftig klingt. Die Bluetooth-Verbindung erfolgt über 4.2, darüber können zwei Geräte gleichzeitig verbunden sein. Der Akku hat ein Upgrade erhalten und leistet nun 7500 Milliampere, dazu hat die JBL Charge 4 eine Akkulaufzeit von bis zu 20 Stunden, das Ganze jedoch unter den günstigsten Bedingungen auf Zimmerlautstärke und wer hört schon immer auf Zimmerlautstärke. Bei unserm Test sind wir ca. auf 17 Stunden mit gemischter Lautstärke gekommen. Die auflade Zeit betrug ca. 4 Stunden, was jetzt nicht sehr schnell ist aber trotzdem eine solide Zeit für einen Lautsprecher dieser Größe ist. Obwohl der JBL Charge 4 einen größeren Akku hat ist er immer noch eine halbe Stunde schneller als der JBL Charge 3. wie oben schon gesagt wurde hier lediglich ein Lautsprecher Treiber verbaut, der ist allerdings mit 50 x 90 mm nicht gerade klein der JBL Charge 3 hat im Vergleich 2 x 50mm verbaut. Der Lautsprecher ist damit nur ein Mono Lautsprecher, aber das muss nicht grundsätzlich schlechter klingen. Bei der JBL Charge 4 stehen uns 10 Watt mehr zur Verfügung damit kommt er auf 30 Watt RMS Leistung was für die Größe schon echt ordentlich ist. Der Frequenzgang beträgt 60 Hertz bis 20 Kilohertz der Bass kommt also laut Papier etwas tiefer runter. An den Seiten sind wie gewohnt die passiven Membranen. Der Look ist hier ebenso wie bei der Xtreme 2 und die Oberfläche ist gummiartig.

Der Klang der JBL Charge 4

Der Charge 4 klingt live etwas besser, die Bässe sind eindeutig stärker die Höhen klarer, dadurch wirkt der Klang etwas definierter. Der JBL Charge 3 klingt dagegen fast schon ein wenig schwächer. Auch in den direkten Vergleichen hat die JBL Charge 4 mit dem Mono Lautsprecher auf jeden Fall keine Nachteile im Klang. Im Bassbereich hat der JBL Charge 4 mehr Power und das spürt man auch da der Bass etwas tiefer kommt, dadurch wirkt er auch kräftiger.  Gerade der Bass ist ja eines der beliebtesten Features der JBL Charge Familie. Und somit für uns ein sehr gutes Update in diesem Bereich. Bei der Maximallautstärke sieht das dann aber wieder anders aus da ist der JBL Charge 3 etwas lauter.

Technische Daten im Überblick

  
Ausgangsleistung, RMS30 Watt
Bass-Treiber50 x 90 mm
Passiver Bass-Radiator2 x 65mm
Frequenzgang65 Hz – 20.000 Hz
Maximale Wiedergabezeit20 Stunden
Powerbank für Smartphone-Aufladungja
Gewicht965 g
Abmessungen (B x T x H)220 x 95 x 93 mm
Preis (UVP)179,00 €

Fazit

Es ist ein sehr solider Lautsprecher gerade mit seinen Features wie z.B. dem JBL Connect +. Trotz dem fehlenden Stereosound kann die JBL Charge 4 von sich überzeugen und ist somit eine klare Empfehlung. Einer der Punkte, die uns nicht so gut gefielen, war das Fehlen des Netzsteckers im Lieferumfang, dies ist aber zu verschmerzen. Ebenfalls sind wir keine Freunde das JBL mit den JBL Connect + nicht mehr mit den alten Geräten zu koppeln ist. Das Allerdings ist bei JBL ja nichts Neues.   Aber für einen Preis von ca. 119,00 € je nach Angebot bekommt man hier einen sehr guten Lautsprecher, der nicht nur optisch einiges bieten kann.

Preis Leistung Top.                                  

Hier zum Amazon Angebot

JBL Charge 4

Angebote von andern Anbietern

Offer
JBL Tragbarer Lautsprecher Charge 4 Bluetooth Weiß JBLCHARGE4WHT
JBL Tragbarer Lautsprecher Charge 4 Bluetooth Weiß
Offer
JBL Charge 4 Drahtloser & Bluetooth-Lautsprecher Grau IPX7 JBLCHARGE4GRY
JBL Charge 4 Drahtloser & Bluetooth-Lautsprecher Grau IPX7
Offer
vhbw Akku kompatibel mit JBL Charge 4, 4BLK, 4J, CHARGE4BLUAM Lautsprecher Boxen Speaker (7800mAh,
Elektroinstallationen > Netzteile & Stromversorgung > Batterien > Akkubatterien & Ladegeräte VHBW, vhbw - the clever way - Hochwertiger und kompatibler Wechsel-Akku mit hoher Kapazität für Lautsprecher und Boxen oder Ihren portablen Speaker (alle...