Aplic QI Charger Induktive Schnelladestation – Test

Aplic QI Charger Induktive Schnelladestation – Test

Heute schauen wir uns den Aplic QI Charger an. Das Thema induktives laden wir immer größer, ob es jetzt induktive Ladestationen sind oder Powerbanks die eine induktive Ladefunktion bieten. Und genau so eine induktive Ladestation schauen wir uns heute an und schauen wie effektiv und sinnvoll sind sie im Alltag.

Lieferumfang und Design

Der Aplic QI Charger wird mit einem Micro-USB Stromkabel geliefert, ebenfalls befindet sich eine Bedienungsanleitung in der Verpackung. Bei dem Auspacken dachten wir zuerst an eine Festplatte oder eine Powerbank von der Optik, doch schon beim in die Hand nehmen wurde uns klar, dass es für eine Festplatte viel zu leicht ist mit seinem Gewicht von 117 g wiegt der Aplic QI Charger so gut wie nichts. Mit seinem schlichten grauen Design und dem weißen kleinen Logo der Firma Aplic sieht der QI Charger sehr hochwertig aus, da er jedoch nur aus Plastik besteht, fühlt er sich alles andere als hochwertig an.  Was uns direkt aufgefallen ist, als wir den Aplic QI Charger an den Strom anschlossen, sind seine beiden LED-Streifen an der Seite die grün strahlen. Auf seiner Rückseite befinden sich 4 Standfüße mit einer antirutsch Beschichtung, um den perfekten halt zu garantieren.  Die Verarbeitung ist sehr sauber auch nach wochenlanger Nutzung sehen wir noch keine Anzeichen von Verarbeitungsfehlern oder schlechtem Material. Durch seine Verstellbarkeit passt der Aplic QI Charger an jeden Schreibtisch aber auch wegen seines Designs kann man ihn auch auf der Arbeit oder in seiner Küche problemlos verwenden.

Aufbau und Funktionen

Zu Anfang ist es wichtig das mitgelieferte Micro-USB Stromkabel mit einer Stromquelle zu verbinden, hier ist es egal, ob das Kabel an einem Computer oder über ein Netzteil direkt mit der Steckdose verbunden wird.  Ist der Aplic QI Charger mit dem Strom verbunden leuchten die beiden LED grün auf, diese verändern jedoch ihre Farbe, sobald ein Smartphone auf die Ladestation gestellt wird. Ab diesem Zeitpunkt leuchten die beiden LED blau und zeigen euch so, dass euer Smartphone jetzt am Laden ist. Der Aplic QI Charger kann in zwei verschiedenen Positionen eure Smartphones laden, einmal in seinem Normalzustand, wenn er eingefaltet ist und bei der zweiten Variante könnt ihr die Ladestation aufstellen so das ihr euer Smartphone immer im Auge habt und es noch stehend/ angelehnt verwenden könnt. Der Aplic QI Charger bittet eine Schnellladefunktion, die eure Smartphones mit 10W auflädt.

Weiter Details

Euer Smartphone muss über eine induktive Ladefunktion verfügen, um den Aplic QI Charger zu verwenden. Für die Schnellladefunktion mit 10W müssen eure Smartphones geeignet sein sind sie, dass nicht werden sie automatisch mit 5 W aufgeladen. Solltet ihr eine Schutzhülle verwenden kann das unter Umständen den Ladevorgang verzögern.  Die Ladedistanz sollte unter 8 mm liegen sonst ist das Laden nicht garantiert, diese 8 mm sollten aber kein Problem darstellen, wenn man sein Smartphone auf die Ladestation stellt. Sollten die grünen LED blinken stimmt etwas nicht und ihr solltet prüfen, woran das liegen könnte. Der Aplic QI Charger passt die Ladeleistung automatisch an das Smartphone an und schützt eure Smartphones vor Überlastungen, Kurzschlüssen und Überspannungen. Sollte mal ein metallisches Objekt auf die Ladestation kommen stoppt sofort das Laden und schützt so den Aplic QI Charger.  Nach einer vollen Aufladung sind die beiden Induktionsspulen leicht warm, genau wie das Smartphone aber, was hier wichtig ist, die Ladestation wird nicht heiß.

Fazit

Uns hat der Aplic QI Charger sehr gut gefallen und ist auch weiterhin im Einsatz gerade sein Design und seine Klappfunktion haben uns überzeugt und prädestinieren ihn für den Alltag. Und mit seinem Preis von ca. 12 Euro ist der Aplic QI Charger ein ,,Must-have“ an jedem Schreibtisch.

Hier zum Amazon Angebot